Werbung:

Die beste Spargelcremesuppe

17. April 2017
Frische Spargelcremesuppe
Werbung:

Ihr braucht:

  • 300 g Spargel (Bruchspargel, geschält und gekocht)
  • 80 g Zwiebeln (fein gehackt)
  • 2 EL Butter
  • 2 TL Mehl
  • 100 g Erdäpfel (gekocht)
  • 1 Liter Spargelsud
  • 200 ml Süßrahm (oder Schlagobers)
  • Salz
  • Weißer Pfeffer
  • Zucker
  • Muskatnuss
  • Zitronensaft

So geht es :

  1. Für die Spargelcremesuppe den gekochten Spargel sowie die gekochten Erdäpfel in Stücke schneiden.
  2. Fein geschnittene Zwiebeln in Butter anlaufen lassen, mit Mehl stauben und mit etwas abgeseihtem Spargelsud aufgießen. Aufkochen und glattrühren.
  3. Den restlichen Spargelsud, die gekochten Erdäpfel und die gekochten Spargelstücke dazugeben und alles ca. 15 Minuten kochen lassen. Süßrahm zugießen.
  4. Die Spargelcremesuppe mixen, abseihen, nochmals aufkochen und mit Salz, Pfeffer, Zucker, Muskatnuss und wenig Zitronensaft abschmecken.

Tipp

Verfeinert Ihr die Spargelcremesuppe durch einige am Schluss zugegebene gekochte Spargelspitzen :)

17. April 2017

Werbung:
Werbung:

ARTIKEL MIT DIESEN THEMEN:

Werbung:

Diskussion

Erhalten Sie umsonst unseren Newsletter mit den besten Tipps und Tricks einmal wöchentlich.