Werbung:

Rezept: Winterlicher Orangen-Granatapfeleistee

13. Dezember 2017
R140440_2.jpg
Werbung:

Überrascht eure Familie und Gäste und serviert ihnen einen leckeren, hausgemachten Orangen-Granatapfeleistee. Er kann aber auch zu einem persönlichen Geschenk werden. Die Zubereitung dauert nur ca. 10 Minuten. Lasst es euch schmecken! :)

Zutaten (für ca. 6 Portionen):

  • 3 Tassen Wasser
  • 1 in 0,5 cm dicke Scheiben geschnittener Orange
  • ein gebrochenes Stäbchen Zimt
  • 6 ganze Nelken
  • 4 Beutel Orangen- oder schwarzer Tee (möglicherweise auch entkoffeiniert)
  • 1 Tasse Orangensaft
  • 1 Tasse Granatapfelsaft
  • 2 -3 EL Zucker
  • 12 Stück Orangenkeilen
  • 6 Stück Limettenkeilen
  • 6 Stück ca. 15 cm lange Holzspieße
  • Eiswürfel

Zubereitung:

  1. In einem mittelgroßen Topf mischen wir Wasser, Orangenscheiben, Zimt und Nelken zusammen und bringen das ganze zum Kochen. Dann stellen wir den Topf von der Flamme ab und fügen die Teebeuteln hinzu. Nun lassen wir das Ganze zugedeckt für ca. 5 Minuten stehen.
  2. Danach entfernen wir die Teebeuteln und gießen die Teemischung durch ein feines Sieb (Teebeutel, Orangenscheiben und Gewürze können wir nun wegwerfen).
  3. Dann vermischen wir in einem Glaskrug die Teemischung mit dem Orangensaft und dem Granatapfelsaft und unter ständigem umrühren geben wir den Zucker unter ständigem Rühren dazu, bis sich der Zucker auflöst.
  4. Danach decken wir die Mischung zu und lassen sie im Kühlschrank für mindestens 4 Stunden, idealerweise aber bis zu 24 Stunden lang stehen.
    Serviervorschlag: 
    Auf jeden Spieß stechen wir 2 Stück Orangenkeilen und ein Stück Limettenkeile auf. Den Tee servieren wir dann in Gläsern mit Eiswürfeln und mit einem Obstspieß drin :)

13. Dezember 2017

Werbung:
Werbung:

ARTIKEL MIT DIESEN THEMEN:

Werbung:

Diskussion

Erhalten Sie umsonst unseren Newsletter mit den besten Tipps und Tricks einmal wöchentlich.