Werbung:

Gartendeko selber machen: eine Zinkwanne bepflanzen :)

10. Juni 2018
Befunky collage 1.jpg
Werbung:

Eine schöne rustikale Zinkwanne macht sich sehr gut als Dekoration für den Garten oder Balkon 🙂 Eine Zinkwanne oder Zinkeimer, die bepflanzt werden sollen und die an einer nicht überdachten Stelle stehen werden benötigen unbedingt Löcher, weil sie dem Regen ausgesetzt sind. So kann überschüssiges Wassen abfließen 🙂 Diese Löcher werden in die Seiten und in den Boden gebohrt. Auf den Boden sollten Tonscherben gelegt werden, bevor die Erde eingefüllt wird. So wird verhindert, dass die Abzugslöcher mit der Zeit verstopft werden.

Grundsätzlich eignen sich alle Pflanzen zur Bepflanzung einer Zinkwanne, die keine zu tiefen Wurzeln bilden, zum Beispiel Petunien, Geranien, Margariten oder auch Grünpflanzen. Zwiebelpflanzen sollte man im Herbst in eine Zinkwanne legen, damit man im Frühling etwa Farbe im Garten hat 😉 Eine ganzjährige Bepflanzung ist auch möglich, und nämlich mit immergrünen Pflanzen wie Taubnessel oder Heide, aber auch Stiefmütterchen und Hornveilchen.

Die Optik der ganzen Dekoration kann man mit schönen Kieselsteinen verschönern 🙂

 

88a935279995cb2c5b0f03edcb34c8e8.jpg
Foto: pinterest.com

10. Juni 2018

Werbung:
Werbung:

ARTIKEL MIT DIESEN THEMEN:

Werbung:

Diskussion