Anleitung für einen Gartenpfad aus Baumstämmen

29. Juli 2016
Screen shot 2016 07 29 at 08.55.05.png
Foto: imgur.com

Verschönert Euren Garten mit einem Pfad aus Baumstämmen. Der Naturlook des Pfades eignet sich für jeden Garten. Wenn es draußen regnet, müsst Ihr also nicht mehr durch Matsch gehen!😆

Werbung:

Ihr braucht:

  • Motorsäge
  • Holzbeize oder Holzlack
  • Sand oder Feinkies
  • Brettholz, Steine und Silikonkunststoff (muss man nicht verwenden)

So geht’s:

Mit der Motorsäge sägt Ihr die Baumstammstücke an, die ungefähr 5 cm dick sein sollten. Wenn es möglich ist, sägt man Holz mit verschiedenen Durchmessern an. Die Holzscheiben behandelt Ihr danach mit dem Holzlack oder Holzbeize. An der Stelle, wo Ihr die Holzscheiben hinlegen wollt, grab Ihr  ein 10-15 cm Loch. Das füllt Ihr dann mit Sand oder Feinkies. Darauf legt Ihr die vorbereitete Holzscheiben. Falls die Scheiben nicht gut zusammenpassen, klebt Ihr die auf der Kontaktstelle zusammen. Die freie Plätze zwischen den Scheiben füllt Ihr mit dem Sand oder Feinkies auf.

Image 25.jpeg Image 26.jpeg

 

29. Juli 2016

Werbung:

ARTIKEL MIT DIESEN THEMEN: