Werbung:

Herbstlicher Kuchen mit Kürbis,Apfel und Gewürz-Streuseln :)

30. September 2019
Kuerbis apfel kuchen.jpg
Werbung:

So lieben wir die herbstliche Stimmung: mit diesem super leckeren Kuchen 🙂

 

Für Boden und Streusel brauchen wir:
  • 400Gg Mehl
  • 150g Rohrzucker
  • 0,5TL Ingwer (gemahlen)
  • 2Stück Eigelb
  • 1Päckchen Vanillezucker
  • 1Prise Salz
  • 1TL Backpulver
  • 250g Butter (kalt, oder Margarine)
  • 1TL Zimt (gemahlen)
  • 1Prise Muskat (gemahlen)
  • 1Messersp. Nelkenpulver
Füllung:
  • 750gKürbis (geputzt und gewürfelt)
  • 100g Rohrzucker
  • 3Stück Ei
  • 200g Frischkäse
Belag:
  • 1000gApfel (säuerlich, geschält, entkernt und in Spalten geschnitten)
  • 30g Rosinen
  • 50ml Rum (braun)
  • 1g Rohrzucker

 

ZUBEREITUNG:

  1. Zuerst die Rosinen in Rum einweichen.
  2. Für den Teig mischen wir alle trockenen Zutaten außer den Gewürzen und verkneten sie mit Butter und Eigelb zu einem krümeligen Teig . Zwei Drittel des Teiges rollen wir zu einer Kugel und wickeln in Klarsichtfolie für mindestens 30 Minuten und legen es in den Kühlschrank. Restlicher Teig wird mit den Gewürzen gut verknetet und ebenfalls kaltgestellt.
  3. Für die Füllung kochen wir den Kürbisfleisch mit 50 ml Wasser zugedeckt etwa 15 Minuten, bis er weich wird. Dann wird die Masse noch etwa 5 Minuten ohne Deckel weitergekocht, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mit Frischkäse und Zucker verrühren und mit dem Schneidestab glatt pürieren.  Danach lassen wir die Masse etwas abkühlen und anschließend werden die Eier mit dem Handrührgerät gründlich unterrührt.
  4. Die größere Teigportion wird dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausgerollt und eine gefettete Springform (26 0der 28 cm) wird damit ausgelegt. Dabei ziehen wir einen Rand von etwa 1,5 cm hoch. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und Kürbismasse einfüllen. Danach gießen wir die Rosinen ab und streuen sie darüber. Anschließend mit Apfelspalten belegen und mit Zucker bestreuen. Der Kuchen wird im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad 30 Minuten gebacken. Herausnehmen und den gewürzten Teig als Streusel auf den Kuchen streuen. Erneut etwa 30 Minuten backen, bis die Streusel golden gebräunt sind 🙂

    (Rezept von www.brigitte.de)

30. September 2019

Werbung:
Werbung:

ARTIKEL MIT DIESEN THEMEN:

Werbung:

Diskussion