Tahini – Sesampaste selbstgemacht :)

2. Mai 2017
Sasa.png
Foto: imgur.com
ZUTATEN:
300 g Sesamkörner
30g Sesamöl
40gestrichene TLSonnenblumenöl
1 Einmachglas
 
ZUBEREITUNG: Sesam trocken und ohne Öl in einer Pfanne langsam und rösten bis er anbräunt. Ständig rühren. Sesam nach dem Rösten komplett abkühlen lassen. Dann mit Öl in einem Mixer so lange mixen, bis Ihr eine ganz feine Paste bekommt. Danach die Paste in  Einmachglas füllen und NICHT im Kühlschrank aufbewahren. Dort kann die Paste wegen des Kondenswassers schneller schimmeln 🙂
Werbung:

2. Mai 2017

Werbung:

ARTIKEL MIT DIESEN THEMEN:

Am beliebtesten für 24 Stunden