Werbung:

Balaton-Spezialität: Mega leckeres Hühnerfleisch mit Kartoffeln

5. September 2018
Foto: www.tojenapad.dobrenoviny.sk
Werbung:

Ein bisschen scharf, dabei aber zart auf der Zunge und wirklich einfach und schnell zubereitet. Es lohnt sich, dieses Rezept auszuprobieren. 😉

Zutaten:

  • 4 Stück Hühnerbrust
  • 50 g Speck
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 4-5 Knoblauchzehen
  • 100 g geschälte Tomaten oder Tomatenmark
  • Salz und Pfeffer nach eigenem Geschmack
  • roter Paprika, scharf und süß
  • ein Prise Gyrosgewürz
  • 200 ml Sonnenblumenöl
  • 300-500 g Kartoffeln (Menge hängt davon ob, ob ihr genau so viel Kartoffeln, wie Fleisch haben wollt, oder mehr, oder weniger)

Zubereitung:

  1. Hähnchenbrust schneiden wir in dünne Streifen oder in Würfel, die wir mit Gyrosgewürz, Salz und Pfeffer würzen. Den Speck schneiden wir in Würfel und Zwiebel hacken wir klein.
  2. Die Kartoffeln schälen wir, schneiden sie in kleine Würfel und lassen sie in heißem Wasser kochen – 10-15 Minuten sind genug.
  3. Nun braten wir in einer großen Pfanne den Speck. Dann nehmen wir in raus und auf dem Speckfett braten wir danach die Zwiebel, zu der wir nach einer Weile das Fleisch hinzufügen und braten, bis das Fleisch das Wasser verliert.
  4. In einer Schüssel mischen wir geschälte, geschnittene Tomaten (oder Tomatenmark) mit den Gewürzen und durchgepresstem Knoblauch und die Mischung fügen wir dann zum Fleisch hinzu.
  5. Zum Schluss geben wir auch den Speck dazu und lassen das Ganze kochen, bis das Fleisch fertig ist.
  6. Die gekochten Kartoffeln seihen wir ab, lassen sie abtrocknen und dann braten wir sie mit ein bisschen Sonnenblumenöl, bis sie knusprig sind.
  7. Zum Schluss mischen wir die Kartoffeln mit dem Fleisch zusammen und können servieren. 🙂
    Lasst es euch schmecken!

5. September 2018

Werbung:
Werbung:

ARTIKEL MIT DIESEN THEMEN:

Am beliebtesten für 24 Stunden

Werbung:

Diskussion