Gebackene rote Bete mit Knoblauch nach Jamie Oliver :P

27. Mai 2018
Foto: www.tojenapad.dobrenoviny.sk

Perfekt als Beilage, aber auch als leckeres Abendessen. 😉
Aufgrund ihres hohen Vitamin-B-, Kalium-, Eisen- und vor allem Folsäuregehalts ist die Rote Bete ein gesundes Gemüse und wird oft als Beilage zu verschiedenen Gerichten, oder roh für Salate verwendet. Auf diese Art und Weise zubereitet könnt ihr auch diejenigen, die keine große Fans von der roten Rübe sind, begeistern. 😉

Werbung:

Zutaten:

  • 1/2 kg kleine rote Bete
  • 1 großer Knoblauch
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz, Majoran, schwarzer gemahlener Pfeffer, eventuell andere Gewürze nach eigener Wahl
  • 3 EL Balsamicoessig

Zubereitung:

  1. Wir reinigen die Rüben und schneiden sie in mondsichelförmige Stücke. Dann legen wir eine Backschale mit Alufolie aus – diese sollte nicht nur unten sein, sondern auch die Wände der Schale bedecken.
  2. Nun verteilen wir die Bete in der Backform, fügen ungeschälte Knoblauchzehen hinzu, würzen das Ganze mit Salz, Pfeffer, Majoran und anderen Gewürzen und Kräutern nach eigenem Geschmack, und zum Schluss tropfen wir die flüssigen Zutaten drauf.
  3. Jetzt der wichtigste Schritt – einpacken. Auf die Bete legen wir ein Stück Alufolie und die übergreifende Ränder der Folie falten wir zusammen, so dass eine Art dicht geschlossenes Päckchen, aus dem nichts rausfließt, entsteht.
  4. Nun stellen wir das Ganze in den vorgeheizten Ofen und backen es bei 200 Grad 60-90 Minuten lang (es hängt von der Größe der Bete ab – sie muss weich werden).
    Lasst es euch schmecken! 😛

27. Mai 2018

Werbung:

ARTIKEL MIT DIESEN THEMEN: