Drei leckere Rezepte mit Erdbeeren :)

4. Juni 2016
Erdbeeren 1.jpg
Foto: imgur.com

Damit dieses Jahr nicht nur Erdbeerkuchen auf den Tisch kommt , zeigen wir Euch drei neue Rezepte, die Ihr ganz bestimmt ausprobieren müsst! 🙂

Werbung:

Erdbeercheesecake ohne backen 🙂

Erdbeercheescake ohne backen 2.jpg

Zutaten für 4 Personen

  • 250 g Butterkekse
  • 250 g Mascarpone
  • 300 g Joghurt mit hohem Fettgehalt
  • 300 g Erdbeeren (können auch tiefgefroren sein)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 EL Puderzucker
  • frische Mintze und ein paar Erdbeeren zum dekorieren
  1. Butterkekse in einen Zipperbeutel geben und zerstanzen. Ihr könnt die Stückchen entweder grob lassen oder ganz fein zermalen.
  2. Mascarpone, Joghurt, Erdbeeren, Vanillezucker und Puderzucker in eine Schüssel geben und mit einem Stabmixer zu einer einheitlichen Masse zermixen.
  3. In einem Glas erst Butterkekse, dann die Erdbeermasse schichten. Diesen Vorgang mindestens zwei Mal wiederholen und mit der Erdbeermasse abschließen.
  4. Anschließend mit Erdbeerestücken und Mintze dekorieren.

Erdbeerrisotto

Erdbeerrisotto.jpg
Foto: Eventuell ist dieses Rezept auf den ersten Blick vielleicht ungewöhnlich, doch man sollte es unbedingt probieren.

 

Zutaten:

  • 300 g Reis
  • 200 g Erdbeeren
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1,2 L Gemüsebrühe
  • 1 EL Butter
  •  Ingwerwurzel (2cm )
  1. Die Butter in einem Topf unter geringer Flamme zerschmelzen lassen , die fein gewürfelte Zwiebel dazugeben und kurz anrösten.
  2. Danach den Reis dazugeben und anbraten.
  3. Das Ingwerstück und Gemüsebrühe ebenfalls in den Topf geben und den Reis köcheln lassen, bis er weich ist.
  4. Schießlich den Reis abgießen, den Ingwer entnehmen und abkühlen lassen.
  5. Erdbeeren klein schneiden und mit dem Reis vermengen. Salzen
  6. Am Ende noch salzen und fertig ist das Erdbeerrisotto! 🙂

 

Erdbeergelee

Erdbeergelee 3.jpg

Zutaten:

  • 500 g Erdbeeren
  • 200 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillepudding
  • Limettensaft
  1. 400 g der Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und mit einem Stabmixer pürieren.
  2. 50 ml Erdberpüree, 50 ml Wasser und Vanillepudding in einen Topf geben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.
  3. Dann das restliche Erdberpüree, den Zucker und den Limettensaft hinzufügen.
  4. Die restlichen 100 g der Erdbeeren halbieren, mit dem Erdbeerpüree vermengen und in Gläser füllen.
  5. Jetzt kommt der schwerste Teil! Ihr müsst jetzt noch warten, bis das Gelee fest wird 😀 Danach mit Keksen servieren. Guten Appetit!

 

 

 

4. Juni 2016

Werbung:

ARTIKEL MIT DIESEN THEMEN:

Am beliebtesten für 24 Stunden