Werbung:

Kartoffelpuffer mal anders :P Lecker und schnell zubereitet ;)

17. Mai 2018
Karottenkartoffelpuffer
Foto: www.dobruchut.azet.sk
Werbung:

Falls ihr gerne Kartoffelpuffer mögt, müsst ihr auf jeden Fall dieses Rezept für Kartoffelpuffer mit Karotten ausprobieren. Kartoffelpuffer ist traditionell ein leckeres und schnelles Mittagessen, oder eine tolle Beilage zum Fleisch. Schafft euch ein bisschen Abwechslung auf dem Teller. 😉 😛

Zutaten (für 4 Portionen): 

  •  300 g Karotten
  • 100 g Kartoffeln
  • 30 g Butter
  • 1 Stück Eigelb
  • Knoblauch (wie viele Zehen ihr verwendet wollt, ist eure Wahl)
  • 60 g glattes Mehl (Menge kann eventuell nach dem Bedarf variieren)
  • 2 TL Backpulver
  • Salz und gemahlener, schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 TL Majoran, Vegeta Würzmischung
  • ein wenig Öl zum Braten

Zubereitung:

  1. Karotten und Kartoffel schälen wir und dann reiben wir sie auf einer feinen Reibe.
  2. Zu dem geriebenen Gemüse fügen wir danach Butter, Eigelb, durchgepressten Knoblauch, Salz, Pfeffer, Majoran, Vegeta, Backpulver und nach Bedarf Mehl hinzu.
  3. Alle Zutaten mischen wir nun zu einem dicken Teig zusammen, vom dem wir dann löffelweise abnehmen, und aus dem wir auf dem erhitzten Öl Puffer bilden.
  4. Die Puffer backen wir dann von beiden Seiten, bis sie goldig sind und servieren sie heiß.
    Lasst es euch schmecken! 🙂

17. Mai 2018

Werbung:
Werbung:

ARTIKEL MIT DIESEN THEMEN:

Werbung:

Diskussion