Leckerer Schokokuchen mit Quark :P

25. März 2018
Img_3088.jpg
Foto: imgur.com

Dieser leckerer Kuchen aus Schokolade und Quark ist einfach zum Zubereiten. 😉

Werbung:

Zutaten:

  • 5 Eier
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Kakao
  • 60 g 85%-ge Schokolade

Zubereitung:

  1. Zuerst schmelzen wir die Schokolade im Wasserbad oder in der Mikrowelle.
  2. Andere Zutaten schlagen wir während dessen zusammen und nachdem die Schokolade geschmolzen ist, mischen wir sie dazu ein. Durch die Hinzufügung der Schokolade wird die ganze Mischung fester.
  3. Dann verteilen wir den Teig auf ein kleines Backblech und lassen es für ca. 10 Minuten auf 220 Grad backen.
  4.  Danach lassen wir den Kuchen abkühlen

Nun bereiten wir die Creme zu:
Zutaten für die Creme:

  • 500 g fettarmer Quark
  • 1 weißer Joghurt
  • 1 EL Vanilleessenz
  • 1 EL Honig oder eventuell einen Vanillezucker
  • 1 EL Gelatine mit 2 EL Wasser (zubereitet nach der Anleitung auf der Verpackung; nicht kochen, nur aufwärmen)
  1. Alle Zutaten für die Creme mischen wir zusammen (Gelatine mischen wir zum Schluss dazu). Die zubereitete Masse verteilen wir auf eine Hälfte des Teigs. Mit der anderen Hälfte decken wir dann das Ganze zu.
  2. Zum Schluss können wir dann den Kuchen noch mit Schokoladenschicht dekorieren.
  3. Nun stellen wir den Kuchen noch für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank und dann können wir ihn schon genießen. 😉
    Guten Appetit!

25. März 2018

Werbung:

ARTIKEL MIT DIESEN THEMEN: