Omas Bratapfel-Rezept :)

4. Dezember 2021
Baked apples 13sm 4 680x1020.jpg
Foto: lecremedelacrumb.com

Bratapfel – So bereitest du Omas Bratapfel-Rezept klassisch zu. Einfache und schmackhafte Idee f├╝rs Wochenende. ­čśë Probiert doch dieses Rezept aus. ­čÖé ÔŁĄ

Zutaten:

4-6         Äpfel
1/2         Zitrone
80-90 g Marzipanrohmasse
2 EL       Mandelstifte
2 EL       gehackte Haselnüsse
3 EL       Butter
3 EL       Rum
2 EL       Rosinen
Zimt + 3-4 Zimtstangen

Zubereitung:

Ofen vorheizen (180-200ÔÇë┬░C). Zitrone waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. ├äpfel waschen, evtl. die Unterseiten leicht begradigen. Dann jeweils ┬şeinen 1 cm dicken Deckel ┬şabschneiden. Das Kerngeh├Ąuse mit einem Kugelausstecher aus┬şstechen oder kreisf├Ârmig mit einem Messer herausschneiden, dabei einen Rand stehen lassen. Apfelinnenseiten mit Zitronensaft bepinseln. Wichtig: den ┬şApfelboden nicht durchstechen. Marzipan zerzupfen. N├╝sse in einer Pfanne r├Âsten. Butter zugeben, schmelzen. In einer Sch├╝ssel mit Rum, Marzipan, Rosinen, Zitronenschale und 1 TL Zimt verkneten. ├äpfel in eine Form setzen. Mit Nuss-Mix f├╝llen, die F├╝llung gut andr├╝cken. Nach Belieben je 1 Zimtstange in die F├╝llung stecken. Im Ofen 30 Min. backen. Nach ca. 12 Min. Backzeit Apfeldeckel auf die ├äpfel legen und weiterbacken.

Guten Appetit! ­čśë

4. Dezember 2021

ARTIKEL MIT DIESEN THEMEN:

Am beliebtesten f├╝r 24 Stunden