Rezept: Erdbeer-Joghurt-Torte

10. Juli 2017
31.jpg
Foto: imgur.com
…schnell und ohne backen bei dieser Hitze 😀
Ihr braucht:
  • 2 Biskuitböden gekauft
  • 1kg Erdbeerjoghurt gekauft
  • 12Blatt Gelatine rot
  • 2 Becher Schlagsahne
  • 2 PĂ€ckchen Sahnesteif
  • 2 PĂ€ckchen Vanillezucker
  • 1PĂ€ckchen Tortenguss rot
  • Erdbeeren frisch

So geht es:

Werbung:
  1. Erdbeeren waschen, putzen abtropfen bzw.abtrocknen lassen. Gelatine einweichen. Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. 1 Tortenboden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring herumstellen. Einige Erdbeeren auf den Tortenboden verteilen, Menge ganz nach Geschmack.
  2. Die eingeweichte Gelatine nach Packungsanleitung ausdrĂŒcken und in einem Topf mit sehr wenig FlĂŒssigkeit auflösen. Bevor sie zu dem Erdbeerjoghurt kommt etwas Joghurt unter die aufgelöste Gelatine rĂŒhren, dann alles unter den Joghurt rĂŒhren. Nun die steif geschlagene Sahne unterheben. Dann etwa die HĂ€lfte der Joghurtmasse auf den Tortenboden geben und verteilen.Den 2. Boden darauf setzen und die restliche Joghurtmasse darauf geben, glatt streichen und wieder Erdbeeren darauf verteilen. Die Erdbeeren etwas in die Masse drĂŒcken. Die Torte kalt stellen bis sie fest geworden ist.
  3. Ein PĂ€ckchen Tortenguss nach Packungsanweisung zubereiten, etwas abkĂŒhlen lassen und auf die Joghurttorte geben. Nochmals kalt stellen. Den Tortenring lösen, entfernen und die Erdbeer-Joghurt-Torte servieren.
  4. Wer nur eine einfache Torte möchte, nimmt die HÀlfte der Zutaten

10. Juli 2017

Werbung:

ARTIKEL MIT DIESEN THEMEN: