Rezept für ein göttliches Schokodessert :P

19. Juni 2018
Foto: www.bajecnavareska.sk

Cremige Schokolade bestreut mit Schneedecke aus Puderzucker ruft den Eindruck vom etwas Unschuldigem aus. Lasst euch aber nicht verwirren, denn dieses Dessert ist teuflisch verführerisch für alle Schokoholiker. 😛

Werbung:

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 1 TL Vanilleessenz
  • 1 und 1/4 Tasse Zucker
  • 110 g geschmolzene Butter
  • 1/2 Tasse glattes Mehl
  • 1/2 Tasse Kakao
  • 2 Tassen lauwarme Milch
  • 1 EL Puderzucker zum Besprühen

Zubereitung:

  1. Wir heizen den Backofen auf 160 Grad vor und legen das Backblech mit dem Backpapier aus.
  2. Dann trennen wir die Eiweiße von Eigelben und aus den Eigelben schlagen wir danach einen dicken Schnee.
  3.  In einer Schüssel schlagen wir die Eigelbe und fügen die Vanilleessenz und den Zucker hinzu. Nun rühren wir alles gut um, und mischen die geschmolzene Butter dazu ein. Die Mischung muss schön glatt sein.
  4. Nun mischen wir graduell das mit Kakao gemischtes Mehl (am besten durchgesiebt) in die Masse ein. Danach fügen wir auch noch die Milch dazu.
  5. Zum Schluss mischen wir auch den Schnee ein und dann verteilen wir den Teig auf das Backblech.
  6. Den Schokokuchen backen wir dann im vorgeheizten Ofen ca. 1 Stunde lang. Danach nehmen wir ihn aus dem Ofen raus und lassen ihn ca. 1 Stunde abkühlen. Vor dem Servieren besprühen wir den Kuchen mit Puderzucker.
    Den Kuchen bewahren wir im Kühlschrank auf. 😉

    Foto: www.bajecnavareska.sk

    Lasst es euch schmecken! 😉

19. Juni 2018

Werbung:

ARTIKEL MIT DIESEN THEMEN:

Am beliebtesten für 24 Stunden