Rezeptidee: Leckerer Schnitzel mit Knoblauch :P

29. September 2017
2025f914438a33716a762b6af6a0f189.jpg
Foto: imgur.com

Die Marinade von den Schnitzeln könnt ihr auch zu gegrillten Delikatessen oder bei Zubereitung von gebratenem oder gedünstetem Fleisch verwenden. 😉

Werbung:

Was wir brauchen werden:

  • 1 kg geschnittenes Schweinefilet
  • 4-5 Knoblauchzehen (oder Knoblauchpaste – wenn ihr die Paste verwendet, müsst ihr das Fleisch gar nicht salzen)
  • eine kleine, fein gehackte Zwiebel
  • 2 EL Paprika edelsüß
  • Milch
  • glattes Mehl (zum besprühen und panieren)
  • Öl

Zubereitung:

  1. Wir klopfen das Fleisch leicht und dann salzen wir es. Danach bestreichen wir das Fleisch von beiden Seiten gründlich mit gepresstem Knoblauch, dann besprühen wir es mit Paprika und Mehl und zum Schluss übergießen wir das Ganze mit Milch.
  2. Nun fügen wir noch gehackte Zwiebel hinzu, mischen alles gründlich zusammen und lassen das Ganze über Nacht im Kühlschrank marinieren.
  3. Am nächsten Tag panieren wir das Fleisch in glattem Mehl und braten es. Die zweite Möglichkeit wäre das Fleisch nur mit ein bisschen Öl zu braten.
  4. Ein toller Tipp: Ihr könnt auch versuchen die Schnitzel kurz heftig in der Pfanne zu braten und dann mit der Marinade im Ofen zu backen. Es ist tatsächlich egal, wie ihr diese Schnitzel zubereitet, denn dank der Marinade werden sie immer schmackhaft. 😉

29. September 2017

Werbung:

ARTIKEL MIT DIESEN THEMEN: