Rezept: Leckeres, zweifarbiges Aschdessert :P

30. Juni 2017
E4da202da25504cf43a5a4e79bf0d72b.jpg
Foto: imgur.com

Sucht ihr nach einer Rezeptidee für ein ungewöhnliches, leckeres und einfach zubereitetes Dessert? Probiert diesen zweifarbigen Aschkuchen zuzubereiten. 😉

Werbung:

Zutaten:

Kakao-Teil:

  • 3/4 Tasse halbgriffiges Mehl
  • 1/4 Tasse Kakao
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1 PK Backpulver
  • Prise Salz
  • 5 EL Öl
  • 2 große Eier
  • 1/2 Tasse Sauerrahm oder weißer Joghurt

Heller Teil:

  • 1 Dose Kondensmilch
  • 1/2 Tasse Milch
  • 6 Eier
  • 1 TL Vanillezucker oder Vanilleextrakt

Zubereitung:

  1. Zuerst bereiten wir den Kakao-Teil zu. Wir mischen alle trockene Zutaten: Mehl, Kakao, Zucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel gut zuammen.
  2. Dann fügen wir Eier, Sauerrahm und Öl hinzu und mischen alles kurz aber grundlich zusammen.
  3. Dann verteilen wir die Masse in die angefettete Backform.
  4. Nun bereiten wir in einer Schüssel den hellen Teil. Wir mischen die Kondesnmilch mit Milch und Eiern gut zusammen, bis wir eine feste Masse bekommen. Die verteilen wir dann vosichtig auf die Kakao-Grundlage.
  5. Die ganze Backform können wir dann auf ein Backblech, auf das wir ca 1 Liter warmes Wasser gießen, plazieren und stellen so dann das Ganze in den Backofen.
  6. Wir backen das Ganze bei 180 Grad ca 45 Minuten lang.
  7. Bevor wir den Aschkuchen aus der Form kippen, lassen wir ihn im Kühlschrank für ca 4 Stunden stehen um festzuwerden.

Lasst es euch schmecken! 🙂

30. Juni 2017

Werbung:

ARTIKEL MIT DIESEN THEMEN:

Am beliebtesten für 24 Stunden