Rezept: Kokos-Stangerl

27. April 2017
Img_8066.jpg
Foto: imgur.com

Ein köstliches Gebäck sind diese Kokos-Stangerl. Ein Rezept, wenn sie mit ihren Kindern backen 😊

Werbung:

Ihr braucht:

  • Backpulver
  • 250 g Ceres (Kokosfett)
  • 1 Stk Ei
  • 20 g Kakao
  • 7 EL kalten Bohnenkaffee
  • 250 g Kokosette zum Wälzen
  • 250 g Mehl
  • 5 EL Milch
  • 160 g Staubzucker
  • 250 g Staubzucker für die Glasur
  • 2 Pk Vanillezucker
  • 1 Stk Zitrone (Saft)

So geht es:

  1. Mehl und Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben. In die Mitte eine Vertiefung eindrücken, Zucker, Zitronensaft, Kaffee und Ei hineingeben und alles 2-3 Minuten gut verrühren.
  2. Den Teig 1 cm dick auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und in der unteren Hälfte des vorgeheizten Rohres bei 180 Grad etwa 35 Minuten backen. Das Gebäck sofort nach dem Backen stürzen und das Papier lösen.
  3. Erkaltet in Schnitten von 1,5 x 4 cm schneiden. Für die Glasur das Kokosfett bei milder Hitze schmelzen, Zucker, Vanillezucker, Milch und Kakao gut unterrühren. Jede Schnitte in die Glasur tunken und in Kokosette wälzen.

27. April 2017

Werbung:

ARTIKEL MIT DIESEN THEMEN: