Hiermit haben wir für euch das Rezept für einen schnellen Mohnauflauf mit Johannisbeeren ohne Mehl.  Gesund, schnell und lecker. 😉
Dieser leckere Auflauf eignet sich perfekt für die heißen Sommertage, da er, dank dem saueren Geschmack der Johannisbeeren, erfischend schmeckt. 😉

Img_7623 768x512.jpg
Foto: www.zdravepecenie.sk

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 80 g Kokoszucker
  • 240 g gemahlener Mohn
  • 1 TL Backpulver ohne Phosphate
  • 200 g weißer Joghurt oder Sauerrahm
  • Prise Salz
  • 150 g Johannisbeeren

Zubereitung:

  1. Die Eigelbe trennen von von dem Eiweiß und schlagen sie mit Kokoszucker zum Schaum zusammen. Dann fügen wir gemahlenen Mohn, phosphatfreies Backpulver, eine Prise Salz und Naturjoghurt (oder Sauerrahm) hinzu. Solltet ihr im Kühlschrank nur 150 g vom Joghurt finden, ist es noch keine Katastrophe, der Auflauf muss 150-200 g Milchbestandteil enthalten.
  2. Nun schlagen wir die Eiweiße zum Schnee, den wir dann vorsichtig in die zubereitete Masse einmischen. Den Teil verteilen wir dann auf befettetes und mit Kokosmehl bestreutes Backblech und auf die Oberfläche verteilen wir Johannisbeeren.
  3. Den Auflauf backen wir bei 180 Grad ca. 30 Minuten lang.
    Guten Appetit! 🙂
Img_7692 e1519078825120 585x878.jpg
Foto: www.zdravepecenie.sk
Der Link wurde kopiert!