Werbung:

Schnelles Rezept: Leckere Quiche Toast-Tassen :P

14. Februar 2018
Quiche toast cup 1.jpg
Werbung:

Diese leckere Quiche Toast-Tassen bereitet ihr im Laufe einer halben Stunde mit Hilfe einer Muffin-Form. Sie sind perfekt zum Frühstück oder als Snacks für eure Gäste. 😉

Zutaten für 3 Portionen (6 Tassen):

  • 1 klein geschnittene Speckscheibe
  • 1/4 fein gehackte Zwiebel
  • 1 TL Öl
  • 6 Stück frisches Toast-Brot
  • 2 mittelgroße Eier
  • 2/3 Tasse Milch
  • 1/3 Tasse guter Schmelzkäse
  • 2 TL fein gehackte Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • Backspray

Zubereitung:

  1. Zuerst stellen wir den Backofen auf 180 °C ein.
  2. Dann erhitzen wir 1 TL Öl in einer kleinen Pfanne und sautieren die Zwiebel und den Speck, bis er knusprig ist (ca. 2 Minuten). Danach stellen wir das ganze vom Herd ab und lassen es beiseite stehen.
  3. Dann schneiden wir runde &scheiben aus dem Toast (z.B. mit Hilfe einer abgewaschenen Dose), oder wir schneiden nur die Krusten ab (so entstehen kein regelmäßiger Rand, dafür bleibt aber mehr vom knusprigen Rand).                                                   Quiche toast cup collage 1 kopie 2.jpg
  4. Nun zerdrücken wir die Toast-Scheiben mit einem Nudelholz.  Quiche toast cup collage 1 kopie.jpg
  5. Dann besprühen wir die 6 Löcher der Muffinform leicht mit dem Backspray und drücken das Toastbrot in die Form ein.
  6. Danach stellen wir es für 3 Minuten in den Ofen. Dann nehmen wir es aus dem Backofen (die Toast-Tassen sollten nicht gebräunt sein, nur ein bisschen trocken, wie „Toast“).
  7. Nun schlagen wir die Eier, Milch, Petersilie, ein bisschen Salz und ein wenig Pfeffer mit einem Schneebesen.
  8. Dann verteilen wir die Speck-Zwiebeln-Mischung in die 6 Tassen und dann den Käse drauf.
  9. Danach gießen wir 2 ½ EL der Ei-Mischung in jede Tasse und und stellen das Ganze sofort in den Ofen. Achtung: Falls ihr zu lange braucht, nach dem ihr die Eier-Mischung in die Tassen verteilt habt, bevor ihr sie in den Backofen platziert, wird die Eier-Mischung das Brot einweichen und ihr könnt die knusprigen Toast-Tassen vergessen. 😉                 Quiche toast cup collage 1.jpg
  10. Wir backen es für 12 bis 15 Minuten, bis die Oberseite leicht goldbraun und die Füllung fest ist.
  11. Dann nehmen wir die Quiches aus dem Ofen und lassen sie für 5 Minuten rasten, bevor wir sie servieren.
  12. Zum Schluss können wir die Toast-Tassen noch mit ein bisschen Petersilie besprühen und servieren sie warm.
    Lasst es euch schmecken!

14. Februar 2018

Werbung:
Werbung:

ARTIKEL MIT DIESEN THEMEN:

Am beliebtesten für 24 Stunden

Werbung:

Diskussion