Rezept für traditionellen New York-Cheesecake :P

11. Juli 2017
Recept newyorsky cheesecake fb 648x320.jpg
Foto: imgur.com

Klassischer Käsekuchen versteckt ein dezenten Hauch vom frishcen Zitronengeschmack in sich. 😛 Probiert das Rezept aus und verliebt euch in diesen Cheesecake.

Werbung:

Zutaten:

  • für den knusprigen Korpus:
  • 85-100 g Krümel von Grahamkräckern
  • 2 EL Kristallzucker
  • 57 g geschmolzene Butter

 

  • Für die Creme:
  • 4 PK 250 g Frischkäse, Mascarpone oder streichfähige Butter
  • 250 g + 2 EL Kristallzucker
  • 3 EL Maisstärke
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 2 TL fein geriebene Zitronenschale
  • 3 große Eier
  • 1 großes Eigelb
  • 2 TL Zitronensaft
  • 345 g Sauerrahm (darf NICHT fettarm sein)

Zubereitung:

  1. Wir fangen mit der Zubereitung des knusprigen Korpus an. Den Ofen heizen wir auf 180°C vor.
  2. Die Grahamkekse mixen wir oder wir geben sie in einen Kunststoffbeutel und schlagen sie mit einer Teigrolle. Dann fügen wir Butter und Zucker dazu, mischen das Ganze gut zusammen und dann drücken wir diese Mischung auf den Boden einer runden Backform (die Form müssen wir nicht einfetten). Das backen wir dann für ca. 10 Minuten, dann lassen wir es abkühlen.
  3. Nun fetten wir die Seiten der Backform mit geschmolzener Butter an.
  4. Zum Backen des Cheesecakes selbst erhöhen wir die Backrohr Temperatur auf 200 °C.
  5. Den Frischkäse mischen wir zu einer glatten, geschmeidigen Masse.
  6. Dann fügen wir nach und nach den Zucker hinzu (während des Mischens wischen wir die Creme oft von den Schüsselseiten ab, damit sich im Teig keine Klumpen bilden).
  7. Danach geben wir Maisstärke, Vanilleextrakt und Zitronensaft dazu.
  8. Eines nach dem anderen mixen wir bei einer niederigeren Geschwindigkeit dex Mixers die Eier dazu, schließlich geben wir auch das Eigelb dazu.
  9. Bei niedriger Geschwindigkeit mixen wir noch die Hälfte des Sauerrahms dazu. Dann gießen wir die Creme auf den fertigen Korpus.
  10. Den Cheesecake backen wir bei 200°C für ca 10 Minuten, dann stellen wir die Temperatur auf 110°C ein und backen ihn für weitere 25 Minuten. Danach schalten wir den Backofen aus, den Kuchen lassen wir aber bei leicht offener Tür noch für weitere ca. 30 Minuten drinnen stehen. Während dessen bereiten wir die zweite Sauerrahmschicht zu.
  11. Die übriggebliebene zweite Hälfte vom Sauerrahm mischen wir mit 2 EL Zucker und mit dem Zitronensaft zusammen. Diese Mischung verteilen wir auf den Cheesecake oben drauf, gleich nachdem wir ihn aus dem Ofen raus genommen haben.
  12. Dannach lassen wir den Kuchen bei Raumtemperatur vollkommen abkühlen. Mit Hilfe von einem Messer trennen wir die Ränder von der Backform. Vor dem Servieren stellen wir den Cheesecake für mindestens 6 Stunden, am besten aber über Nacht in den Kühlschrank. Im Kühlschrank hält er ca. 4 Tage lang aus.
    Guten Appetit!/ Enjoy your meal! 😉

11. Juli 2017

Werbung:

ARTIKEL MIT DIESEN THEMEN: