WissenschaftlerInnen habe bewiesen, dass die Oma mütterlicherseits, die wichtigste Person im Leben des Kindes darstellt. Das ist der Grund!

31. Oktober 2021
Happy senior granny cuddle with cute preschooler granddaughter
Foto: ukulele.webnoviny.sk

Wir lieben unsere Omas und anders ist das auch nicht bei unseren Kindern. Das Paradox ist, dass ich der Oma mütterlicherseits viel ähnlicher bin, als väterlicherseits. Das ist bei meiner Tochter genauso.

Werbung:

In der Familie meiner Freundin, ist das auch so und letztens habe ich erfahren, dass es dafür eine wissenschaftliche Erklärung gibt.

Genetische Verbindung

Es hat sich gezeigt, dass die Oma mütterlicherseits nicht nur Erfahrungen, Liebe und Fürsorge mitbringt, sondern vielmehr die genetische Verbindung der Grund für diese Tatsache verantwortlich ist.

ExpertInnen behaupten, dass sogar die Mehrheit der genetischen Informationen von den Omas mütterlicherseits herkommt.

Es ist natürlich in jeder Familie ein bisschen anders, da jede Familie an sich besonders ist. Nichtdestotrotzt ist es wichtig sich zu gestehen, welch große Rolle die Verwandten im Schicksal unserer Kinder spielen.

31. Oktober 2021

Werbung:

ARTIKEL MIT DIESEN THEMEN:

Am beliebtesten für 24 Stunden