Werbung:

Wunderbarer Erdbeerkuchen ohne Backen :P

10. Juli 2018
Foto: www.living.iprima.cz
Werbung:

Mögt ihr zu naschen, aber ihr passt auf eure Figur auf? Dann werdet ihr diesen leichten Kuchen, der hübsch aussieht, traumhaft schmeckt und super einfach zuzubereiten ist, schätzen können. 😉 Der Kuchen wird zudem kalt serviert, also er passt perfekt zu der Sommerzeit.
Außerdem ist er auch gesund – wenn ihr euch bei der Zubereitung für einen Joghurt mit probiotischer Kultur entscheidet, werdet ihr eurer Verdauung gut tun.
Erdbeeren wiederum enthalten 90% Wasser (sie sind also nicht zu kalorienreich), dafür beinhalten sie eine Menge an Vitaminen und Mineralstoffen.

Zutaten:

  • 500 g Erdbeeren
  • 3 dl Joghurt mit probiotischer Kultur
  • 10 Gelatineblätter (oder 17 g Gelatine im Beutel)
  • 2 EL Honig
  • 1/2 TL Olivenöl

Zubereitung:

  1.  Wir nehmen den Joghurt aus dem Kühlschrank und lassen ihn auf Raumtemperatur zu erwärmen. Während dessen waschen wir die Erdbeeren und schneiden sie in Scheiben.
  2. Die Gelatine geben wir in ein Glas mit kaltem Wasser und lassen sie anschwellen. Dann drücken wir das Wasser aus und legen die Gelatine in eine Plastikschüssel, die wir mit Folie abdecken und vorsichtig in der Mikrowelle erhitzen, bis sich die Gelatine auflöst. Falls ihr zu keinen großen Fans der Mikrowellen gehört, könnt ihr dazu auch ein Wasserbad verwenden. 😉
  3. Nun mischen wir in einer Schale den Joghurt mit Honig zusammen. Dann rühren wir auch die aufgelöste Gelatine dazu ein.
  4. Danach nehmen wir eine Schüssel, die wir leicht mit Olivenöl befetten und mit Frischhaltefolie auslegen. Den Boden und die Wände der Schüssel legen wir dann mit den größten Scheiben der Erdbeeren aus und drauf gießen wir langsam ca. 3/4 der Joghurt-Gelatine-Mischung.
  5. Darauf verteilen wir nun noch die restlichen Erdbeeren. Auf die Erdbeerenschicht verteilen wir dann noch den letzten Viertel der Joghurt-Mischung.
  6. Die Schüssel decken wir dann mit Folie ab und stellen sie in den Kühlschrank zum Festwerden. Der Kuchen sollte mindestens 4 Stunden, idealerweise über die Nacht, im Kühlschrank stehen.
  7. Danach kippen wir den Kuchen aus der Schale aus und schneiden ihn in Portionen. Fertig! 😉
    Lasst es euch schmecken! 😛

10. Juli 2018

Werbung:
Werbung:

ARTIKEL MIT DIESEN THEMEN:

Werbung:

Diskussion