Zucchininudeln mit Thunfisch und Tomaten

23. Juli 2018
Foto: www.varecha.pravda.sk

Hiermit haben wir das Rezept für ein schnelles und leichtes Gericht, das sich perfekt für ein schnelles Mittag- oder Abendessen eignet. Es ist kalorienarm, also man kann es auch beim heißen Wetter genießen, und die Zubereitung dauert nicht lange, also man muss nicht bei dem Herd lange schwitzen. 😉

Werbung:

Zutaten (2 Portionen):

  • 1 große Zucchini
  • 2 Tomaten
  • 1 Dose Thunfisch in eigenem Saft
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kräuter nach eigener Wahl (Basilikum, Oregano, Majoran, etc.)
  • 1 Packung Cottage Cheese

Zubereitung:

  1. Zuerst waschen und schälen wir die Zucchini. Dann verwenden wir den Kartoffelschäler, um diese in dünne Nudeln (ähnlich wie Fettuccine) zu schneiden. Diese mischen wir dann in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und den Kräuter nach eigener Wahl, und dann braten wir sie in der Pfanne mit ein bisschen Olivenöl, bis sie weich werden.
  2. Nun waschen wir die Tomaten schneiden sie in kleine Stücke. Die Tomaten mischen wir dann mit ein bisschen Olivenöl und mit dem Thunfisch in eigenem Saft in der Pfanne zusammen. Wir können auch Kräuter hinzufügen. Nun erhitzen wir das Ganze in der Pfanne für ca. 3 Minuten.
  3. Danach kippen wir die Tomatenmischung auf die Zucchininudeln aus, darauf verteilen wir Cottage Cheese und zum Schluss tropfen ein paar Tropfen Olivenöl drauf.
    Guten Appetit! 🙂

23. Juli 2018

Werbung:

ARTIKEL MIT DIESEN THEMEN: