Husarenkrapfen – Rezept :)

21. November 2016
1
Foto: imgur.com

Zutaten:

Werbung:

250 g Mehl
2 Eigelb
1 EL Vanillezucker
80 g Puderzucker
150 g Butter

1 Eigelb
gehackte Mandeln oder Haselnüsse
Zucker

Brombeer oder Johanisgelee

Zubereitung:

Zuerst die weiche Butter schaumig rühren, dann nach und nach Zucker, Vanillezucker und Eigelb zufügen. Anschließend das gesiebte Mehl gut unterrühren und alles rasch zu einem glatten Teig kneten.

Den Teig in Alufolie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Aus dem Teig kleine Kugeln formen und in die Mitte eine Vertiefung drucken. Mit Eigelb den Rand bestreichen und mit Mandeln oder Haselnüssen und Zucker bestreuen.

Den Backofen auf 180° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Etwa 10-12 Minuten backen lassen.

Nach dem Backen bisschen Johanis, Brombeergelee oder Schokolade in die Vertiefung füllen.

Screen shot 2017 12 10 at 17.04.48.png

 

21. November 2016

Werbung:

ARTIKEL MIT DIESEN THEMEN:

Am beliebtesten für 24 Stunden