Rezept für italianischen salzigen Kuchen „Vastedda cu sammucu“

3. Juli 2017
Velky recept74099_1498915546 kopie.jpg
Foto: imgur.com

Vastedda cu sammucu ist ein traditioneller, salziger Kuchen aus Sizilien, den man mit Holunderblüten, Salami, Mozzarella und Parmesan zubereitet. Probiert ihn zuhause zuzubereiten. 🙂

Werbung:

Zutaten:

  • 500 g glattes Mehl
  • 21 g Hefe
  • 150 ml Milch (oder Wasser)
  • 100 g Schmalz
  • 5 Eier
  • 125 g Salami
  • 125 g Mozzarella
  • Parmesan
  • 1 TL Salz
  • Holunderblüten

Zubereitung:

  1. Zuerst lassen wir die Hefe in lauwarmer Milch (oder im lauwarmen Wasser) sich auflösen.
  2. Dann kneten wir aus Mehl, Salz, in Milch aufgelöster Hefe, Schmalz, 4 Eiern und 3 EL Holunderblüten geschmeidigen und festen Teig, den wir gehen lassen.
  3. Danach teilen wir den Teig auf zwei Teile. Den ersten Teil geben wir in eine runde oder ovale Backform. Dann belegen wir ihn mit in Würfel geschnittener Salami, Käse und bestreuen ihn dicht mit den Holunderblüten.
  4. Nun bedecken wir das Ganze mit der zweiten Hälfte des Teiges, beschmieren es mit geschlagenem Ei und lassen es backen für etwa 40 Minuten bei 180°C.

Guten Appetit! 🙂

3. Juli 2017

Werbung:

ARTIKEL MIT DIESEN THEMEN: