Werbung:

Schnelles Rezept für hausgemachten Linzer Teig

13. September 2018
Foto: www.dobruchut.azet.sk
Werbung:

Linzer Teig gehört zu den beliebtesten Zutaten für verschiedene schnelle Desserts, aber auch für salzige Leckereien. Die meisten von uns kaufen ihn jedoch schon fertig, obwohl die Zubereitung sehr einfach und schnell ist. Probiert ihn mal selber nach diesem Rezept zuzubereiten, und ihr werden sehen, wie einfach das ist. 😉
Also nächstes Mal, statt in den Kühlregal zu greifen, bereitet den Linzer Teig für eure Desserts selber zuhause. 😉

Zutaten:

  • 250 g Pflanzenfett
  • 400 g glattes Mehl
  • Milch
  • Salz

Zubereitung:

  1. Das Fett geben wir für ca. eine halbe Stunde in das Gefrierfach zum Festwerden.
  2. Nun salzen wir das durchgesiebte Mehl und das feste Fett reiben wir auf einer groben Reibe in das Mehl ein. Das Ganze verarbeiten wir dann mit der Hand, wobei wir allmählich die Milch hinzufügen, damit sich alle Zutaten zu einem glatten Teig gut verbinden.
  3. Den fertigen Teig lassen wir dann ca. 30 Minuten im Kühlschrank rasten, bevor wir ihn verwenden.

13. September 2018

Werbung:
Werbung:

ARTIKEL MIT DIESEN THEMEN:

Am beliebtesten für 24 Stunden

Werbung:

Diskussion